Die Britannia-Silberbarren erweitern das IBIS InGold-Sortiment

Redaktion IBIS InGold

01. 07. 2022

Das Unternehmen IBIS InGold erweitert seine Produktpalette um den neuen Anlagesilberbarren Britannia aus der britischen königlichen Münzprägeanstalt The Royal Mint, einer der renommiertesten Prägeanstalten der Welt. Die Kunden können die Silberanlagebarren mit der Symbolfigur Britannia in ihr Portfolio aufnehmen.

„Mit der steigenden Inflation wächst das Interesse an physischen Anlagemetallen dynamisch. Deshalb haben wir letztes Jahr Münzen aus der britischen königlichen Münzprägeanstalt The Royal Mint in unser Sortiment aufgenommen. Britannia hat bei unseren Kunden sehr schnell großen Anklang gefunden, weshalb wir die gute Geschäftsbeziehung mit der Münzprägeanstalt The Royal Mint ausgenutzt haben, um unseren Kunden auch Silberbarren mit dieser traditionellen Symbolik anbieten zu können“, erklärt Petr Špičák, Marketingleiter von IBIS InGold.

Der Silberanlagebarren Britannia mit einem Gewicht von 10 oz (311 g) ist ab heute erhältlich. Die Vorderseite des Barrens ist mit der ikonischen Darstellung von Britannia verziert, die von dem berühmten britischen Graveur Jody Clark erschaffen wurde, der im Dienste der königlichen Familie steht. Die Barren werden in 999er Reinheit hergestellt und in Kunststofffolie verpackt.

„Aber es wird nicht nur bei dieser Grammzahl bleiben. Unsere Kunden können sich jetzt schon auf den 100 oz (3.110 g) schweren Britannia-Silberanlagebarren freuen“, verrät Petr Špičák die Absichten des Unternehmens.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Petr Špičák

spicak@ibisingold.com
+420 777 741 440
 

 
 
Über IBIS InGold
 

Die Gesellschaft IBIS InGold ist ein führender Händler für Anlagegold und -silber. Sie ist seit über 20 Jahren auf dem Markt tätig. Innerhalb Europas ist sie führend bei der Bereitstellung von Gold- und Silbersparplänen. Der breiten Öffentlichkeit werden einfache und flexible Ersparnisse unter den Marken iiplan® und iiplanGold® mit Raten schon ab 4 EUR pro Monat angeboten.

IBIS InGold ist offizieller autorisierter Geschäftspartner der Schweizer Raffinerie PAMP und der britischen Münzprägeanstalt The Royal Mint. Sie ist das einzige Unternehmen, das direkter Geschäftspartner der renommiertesten europäischen Raffinerie und gleichzeitig der renommiertesten europäischen Münzprägeanstalt ist. Kein anderes Unternehmen kann sich einer gleichzeitigen Direktvertriebsvertretung der PAMP-Raffinerie und der Royal Mint rühmen.

Dadurch kann IBIS InGold den Kunden den besten Service sowohl beim Kauf als auch beim Wiederverkauf von gekauften Anlagemetallen bieten. Ein weiterer Vorteil ist die einzigartige Möglichkeit, die Herkunft und Echtheit von Anlagegold mit der VERISCAN™-Technologie zu überprüfen.

Sie garantiert den Kunden, dass diese die ersten Besitzer der gekauften Anlagebarren und -münzen sind und garantiert diesen, dass sie auch die von ihr verkauften Anlagemünzen und -barren aufkaufen werden. Das Geld wird dem Kundenkonto innerhalb von 48 Stunden nach Bestätigung des verbindlichen Ankaufspreises gutgeschrieben. Sie gewährt zusätzlich zum Ankaufspreis des Metalls eine Ankaufsprämie.

IBIS InGold wurde bereits von mehr als 60 000 Kunden getestet.