IBIS InGold beginnt eine direkte Zusammenarbeit mit der britischen Münzprägeanstalt The Royal Mint

Redaktion IBIS InGold

28. 01. 2021

Die Gesellschaft IBIS InGold hat eine direkte Zusammenarbeit mit der britischen königlichen Münzprägeanstalt The Royal Mint aufgenommen. Sie erweitert somit auch das Produktportfolio, in das Kunden investieren können. Mit dem Start dieser Kooperation bestätigt und stärkt IBIS InGold ihre Position unter den weltweit führenden Gold- und Silberhändlern.

„Die Zusammenarbeit mit The Royal Mint eröffnet unseren Kunden neue Möglichkeiten, in Edelmetalle zu investieren. Die Münzprägeanstalt ist einer der größten Akteure auf dem Weltmarkt“, sagt Libor Křapka, Geschäftsführer der Gesellschaft IBIS InGold. „Wir wissen sehr zu schätzen, dass wir offizieller Partner von The Royal Mint geworden sind“, fügt er hinzu.

Dank dieser Zusammenarbeit erweitert sich die Produktpalette der Gesellschaft. Laut Libor Křapka gehören zu den attraktiven „heißen Neuigkeiten“ vor allem Gold- und Silberunzen-Anlagemünzen aus der Britannia-Serie. „Wir sind absolut begeistert von diesen Produkten. Sie sind elegant, man kann sofort auf den ersten Blick erkennen, dass es sich um eine wirklich luxuriöse Sache handelt, und vor allem verbirgt sich hinter jedem Stück Metall eine schöne Geschichte“, lobt Libor Křapka die Neuzugänge. 

Der Prozess der Aufnahme der Zusammenarbeit war sehr anspruchsvoll. Die Münzprägeanstalt wählt sich ihre Partner sorgfältig aus. „Wir mussten der Münzprägeanstalt beweisen, dass wir der ideale Partner für sie sind, um sie auf dem gesamten europäischen Markt zu vertreten. Es ist ein angesehenes Unternehmen, sogar eines der renommiertesten, das sich seine Mitarbeiter auswählt“, sagt der IBIS InGold-Geschäftsführer. Ihm zufolge handelt es sich um einen Wendepunkt in der Geschichte von IBIS InGold, an dem die Gesellschaft ihre Position an der Spitze der Edelmetallhändler bestätigte. 

The Royal Mint existiert bereits seit 1.100 Jahren auf dem Edelmetallmarkt. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Herstellung einzigartiger Designermünzen und -barren, die sich auf die historischen Momente und Persönlichkeiten Großbritanniens beziehen. Es handelt sich auch um einen der größten Akteure im Bereich der Investition in Edelmetalle.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Mgr. Libor Křapka

krapka@ibisingold.com
+420 722 444 648
 

 
 
Über IBIS InGold®

Die Gesellschaft IBIS InGold® ist ein führender Händler mit Anlagegold und -silber. Auf dem Markt wird sie bereits mehr als 20 Jahre. In ganz Europa wurde sie die Nummer eins im Sparen in Gold und Silber. Der breiten Öffentlichkeit werden einfache und flexible Spardienste unter der iiplan®-Marke mit der Höhe der monatlichen Anzahlungen von 4 EUR gewährt.

Die Gesellschaft ist direkt an die schweizerische Raffinerie PAMP® angeschlossen. Dank dem kann IBIS InGold® ihren Kunden den besten Service sowohl beim Kauf als auch beim Ankauf der gekauften Anlagemetalle gewähren. Der weitere Vorteil ist die einzigartige Möglichkeit der Verifizierung des Ursprungs und der Echtheit von Anlagegold mit der VERISCAN™-Technologie.

Diese Technologie garantiert unseren Kunden, dass Sie der erste Besitzer gekaufter Anlagebarren und -münzen sind, und garantiert ihnen, dass die verkauften Anlagemünzen und -barren von ihnen auch angekauft werden. Finanzmittel werden dem Konto des Kunden innerhalb von 48 Stunden nach Bestätigung des verbindlichen Ankaufspreises angewiesen. Zu dem Metall- Ankaufspreis bieten wir unseren Kunden darüber hinaus auch Ankaufsprämien.

Beim Sparen können Kunden außerdem kostenlose Lagerung ihrer Barren und Münzen nutzen. Die Gesellschaft IBIS InGold® wurde bereits von mehr als 40.000 Kunden überprüft.